04.12.2020

Neues Einsatzmaterial

In dieser Woche bekamen wir einen neuen Satz Hebekissen von Weber Rescue für unsere Bergungsgruppe.

Dieser löst somit unseren alten Hebekissen-Satz ab, bestehend aus:

  • 2 große Hebekissen (pro Kissen 66,9 T Hebekraft x 2 Kissen = 133,8 Tonnen Hebekraft)
  • 2 kleine Hebekissen (pro Kissen 37,8 T Hebekraft x 2 Kissen = 75,6 Tonnen Hebekraft)
  • 4 Druckluftflaschen
  •    Steuereinheit
  • 1 Zuleitungsschlauch für Zusatzanschlüsse
  • 4 Zuleitungsschläuche für die Hebekissen
  • 4 Absperrventile, um die Hebekissen unter der Last abzuklemmen und weitere Kissen in den Einsatz zu   bringen
  •   Druckminderer
  •   Zwillingsstück, um den Einsatz von 2 Druckluftflaschen gleichzeitig zu ermöglichen
  •   Übergangstück für den Anschluss an den Kompressor
  •   Übergangstück für den Anschluss an die Reifen-Befüllung am LKW
  •   Anschlusstücke für den Anschluss an die LKW-Bremsanlage
  •   4 Unterlegbretter

 

Kosten des Hebekissen-Satzes ca. 5000,- Euro

Der Technische Zug freut sich über die neue Anschaffung dieses Hebekissen-Satzes, da dieser die Einsatzmöglichkeiten der Bergungsgruppe deutlich erhöht. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: