05.10.2013, von Saarbrücker Zeitung

Unfallfahrer fährt mit Wucht in Garage

Einen spektakulären Unfall gab es am Donnerstagabend in der Sulzbacher Innenstadt. Wie die Polizei der SZ am Freitag auf Anfrage erklärte, sind die beiden Unfallverursacher derzeit noch flüchtig.

Die Jugendlichen im Alter von etwa 15 bis 16 Jahren saßen in einem Lkw, der Auf der Schmelz in Richtung Sulzbachtalstraße fuhr. Dabei verlor der junge Mann am Steuer offenbar die Kontrolle über den Pritschenwagen und fuhr mit relativ hoher Geschwindigkeit nach links in die Garage am Eckhaus.

Nach den weiteren Angaben der Polizei flohen der offenbar unverletzte Fahrer und die Beifahrerin zu Fuß in den nahen Sulzbacher Stadtpark. Die Garage wurde bei dem Unfall derart beschädigt, dass Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) die Sicherung des einsturzgefährdeten Gebäudes übernehmen mussten. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und der Halter ermittelt. Bis Freitagabend konnte dieser aber von den Beamten nicht erreicht werden. Über die genaue Schadenshöhe waren bis zu diesem Zeitpunkt ebenfalls keine Angaben möglich. Die Ermittlungen dauern übers Wochenende an.


Bilder: Feuerwehr Sulzbach Stadtmitte




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: